Unser Hilfswerk

Das „Hilfswerk des Lions Club München Alt-Schwabing e.V.“ ist der rechtliche Träger der Activities (Unterstützungsprojekte) des LC München „Alt-Schwabing“. Unter seiner Federführung werden die Maßnahmen zur Mittelbeschaffung („Einnahme-Activities“) wie der Verkauf der Lions Weihnachts- und Grußkarten oder die Veranstaltung des Monopteroslaufes ebenso durchgeführt wie das Sammeln von Spenden und deren Bestätigung durch steuerlich anerkannte Zuwendungsbescheinigungen.

Auf der anderen Seite ist das Hilfswerk für alle Unterstützungsleistungen verantwortlich. Es ist bei diesen Activities sowohl der Satzung des Hilfswerks verpflichtet als auch an die steuerlichen Vorschriften über die Gemeinnützigkeit gebunden, insbesondere an §§ 51 ff. der Abgabenordnung.

Die Satzung ermöglicht Hilfeleistungen nach folgenden Kriterien: Förderung mildtätiger Zwecke, der Jugend- und Altenhilfe, der öffentlichen Gesundheitspflege, kultureller Zwecke, Zwecke der Bildung und Erziehung einschließlich der Studentenhilfe. Das „Hilfswerk des Lions Club München Alt-Schwabing e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1971 im Vereinsregister unter VR 6411 eingetragen ist. Es unterliegt der regelmäßigen Prüfung durch die Finanzverwaltung. Die Gemeinnützigkeit wird durch den jeweils aktuellen Freistellungsbescheid des Finanzamtes München für Körperschaften unter der Steuer-Nr. 143 / 216 / 90417 bestätigt. Alle Mitglieder des LC München „Alt-Schwabing“ sind auch Mitglieder des Hilfswerks; sie erbringen alle Leistungen für das Hilfswerk ehrenamtlich und unentgeltlich.

Vorstand des Hilfswerks: 

Heinz Hurth, Dipl.-Kfm. MBA – Vorsitzender
Klaus-Jürgen Werner, Dipl.-Kfm., Dr. rer. pol. – stellv. Vorsitzender und Schriftführer
Thomas F. Krempl, Dipl.-Wirtsch.-Ing. – Schatzmeister